FANDOM


Monster der germanischen Mythologie sind all jene Wesen, welche die Menschen und Götter nach heidnischer Vorstellung bedrohen, also auch Riesen und Trolle. Im engeren Sinn werden als Monster aber vor allem diejenigen Wesen betrachtet, die am Ende der Welt zu den Ragnarök über die Welt hereinbrechen und Menschen und Götter vernichten werden. Dazu zählen neben dem Feuerriesen Surtr und den sogenannten Muspellssöhnen vor allem der Wolf Fenrir und die Midgardschlange, nicht aber der Drache Fafnir, den ja Siegfried/Sigurd tötet und der außerdem ursprünglich ein Mensch ist.

Literaturnachweis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki